Ich bin Katharina Sylvester-Thyrann (oder kurz: Kathy)

34 Jahre alt, verheiratet, keine Kinder, angestellt als Head of Finance, Kommunikationsberaterin und Coach in der Kommunikationsagentur Innoreal GmbH – soweit die Fakten in Kürze :-)

Katharina Sylvester-Thyrann

Berufliches

Meine Ausbildung zur Werbekauffrau habe ich in der Werbe- und PR-Agentur GJB Kommunikation (eine der beiden Gründerfirmen der Innoreal GmbH) absolviert. Bei GJB hielt es mich noch 2 Jahre, bis es mich zu neuen Erfahrungen zog: erst noch in der Werbe- und PR-Branche, mit einem Ausflug in die Immobilienbranche, bis zu den ersten Schritten als selbstständige Unternehmerin in der Beauty-Branche (manchmal lenkt einen das Leben auf unerwartete Pfade :-). Vor knapp 3 Jahren bin ich wieder „nach Hause“ zurückgekehrt und seitdem im Führungsteam bei Innoreal.

Weiterbildung

Im Laufe der letzten Jahre habe ich etwas entdeckt, das ich zu Schulzeiten wohl niemandem geglaubt hätte: Ich lerne gern! Und zwar auf unterschiedlichen Gebieten:

  • BWL: seit 2 Jahren studiere ich nebenberuflich und werde im August 2018 mit dem Bachelor of Arts (BA) im Studiengang Business Administration das Studium beenden.
  • Coaching und Beratung: in den letzten beiden Jahren habe ich außerdem noch die Weiterbildungen zum NLP-Practitioner und Master (DVNLP), sowie in Grundlagen der systemischen Beratung gemacht.
  • Therapie/Psychologie: durch die Weiterbildungen als Beraterin und Coach und die damit verbundene Nähe zu therapeutischen Themen und Verfahren war eine Weiterbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie nahliegend – dazu absolviere ich seit März 2016 eine Ausbildung zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung zum „Heilpraktiker für Psychotherapie“. Die Prüfung lege ich im März 2017 ab.

Privates

Ja, daneben bleibt tatsächlich auch noch Zeit für Familie, Freunde und (weitere) Hobbies :-)

Meine Freizeit verbringe ich viel mit Büchern – wenn gerade keine Fachliteratur, dann Belletristik zum Zeitvertreib. Für gewöhnlich in elektronischer Form als E-Book oder Audio-Book. Außerdem bin ich gerne unterwegs und draußen: Städteurlaub, Wandern in den Bergen und fast täglich in Hannovers schönem Stadtwald Eilenriede oder am Kanal.

Wie lässt sich das alles vereinen?

Das war die Hauptfrage zu Beginn der Idee A-Stories: Wie kann ich meine Hobbies und Interessen effizient mit meinem Beruf vereinen?

In dem Projekt A-Stories passt fast alles unter einen Hut! Ich kann mein Liebe zu Geschichten mit den Leistungen meines Arbeitgebers vereinen – und das sogar mit einer eigenen Firma als zweites Standbein. Außerdem wird es so möglich eine Synergie von „Entertainment-Komponenten“ zu schaffen, die ich mir schon lange wünsche.

So ist für mich aus dieser Idee ein echtes Herzensprojekt geworden, das ich hoffentlich auf diesem Weg in die Tat umsetzen kann!